GEMEINSAM für Fairness, Respekt und Toleranz

Auszeichnungen & Ehrungen

Silberne Raute für den kleinen HSV (25. Februar 2014)

Die 1. Mannschaft des SV Hiltpoltstein steht seit Jahren immer im vorderen Tabellenfeld in der Fußballkreisklasse 3 Erlangen/Pegnitzgrund. Darüber hinaus nehmen mehrere Juniorenmannschaften am Spielbetrieb teil, darunter ist auch die Mannschaft der U17-Juniorinnen. Das sportliche Angebot der anderen Abteilungen des Breitensportvereins lässt sich sehen.

Der Kreisehrenamtsbeauftragte Alexander Männlein war am 25. Februar 2014 im Sportheim Gast beim Helferessen des Vereins, zu dem alle Ehrenamtlichen und Helfer eingeladen waren. Es gab Grund zum Feiern: Übergabe der „Silbernen Raute“ durch Alexander Männlein zum zweiten Mal nach 2009. Über die Verleihung der Zertifizierungsurkunde freute sich auch die Hiltpoltsteiner Bürgermeisterin Gisela Bauer.

Die Auszeichnung mit der Silbernen Raute ist an zahlreiche Bedingungen geknüpft. „Intensive Jugendarbeit, Engagement im Ehrenamt und erstklassige Leistungen in Breitensport und Prävention waren ausschlaggebend für die Auszeichnung“, betonte der Kreisehrenamtsbeauftragte, der alle Aktiven im Verein ermunterte, das Engagement fortzusetzen und die „Goldene Raute“ in Angriff zu nehmen.

 


Strahlende Gesichter nach der Übergabe der Verleihungsurkunde. Vorstandsmitglied Rudi Meier, Bürgermeisterin Gisela Bauer, Vorstandsmitglied Bettina Jaglo, HSV-Ehrenamtsbeauftragte Monika Merz, Kreisehrenamtsbeauftragter Alexander Männlein und Vorstandsmitglied Stefan Grüner (v.l.n.r.).

 

Foto: privat