GEMEINSAM für Fairness, Respekt und Toleranz

Kinder SWIM&RUN Egloffstein – Man muss nicht siegen um ein Gewinner zu sein (26. August 2017)

Gegen Ende der bayerischen Schulferien fand heuer wieder eine interessante und viel beachtete Sportveranstaltung der Triathlon-Abteilung des SC Egloffstein statt: Duathlon. Die Veranstalter unter der Federführung von Manuel Vogel entschlossen sich aus guten Gründen, diesmal auf das Radfahren der Kinder zu verzichten, da keine geeignete und vor allem keine sichere Fahrstrecke in der Nähe des Egloffsteiner Bades vorhanden ist.

Am Schwimm- und Laufwettbewerb beteiligten sich 13 Kinder aus den 1. bis zur 7. Schulklasse. Der Schwimmwettbewerb fand im wunderschönen Egloffsteiner Freibad statt. Abhängig vom Alter mussten entweder eine, zwei oder vier Bahnen geschwommen werden. Auf dem Wanderweg nach Mostviel fand der Laufwettbewerb statt. Ebenfalls abhängig vom Alter der Teilnehmer mussten, 200, 400 oder 1000 m gelaufen werden. Die Wendepunkte waren jeweils markiert.

Zahlreiche Badegäste, Eltern und Geschwister verfolgten aufmerksam das sportliche Treiben der Kleinen. Alle Jungen und Mädchen finishten den Wettbewerb und waren mächtig stolz, dabei gewesen zu sein. Die Siegerehrung fand an der Egloffsteiner Kneippanlage statt. Alle Teilnehmer konnten sich bei der Siegerehrung ein kleines Geschenk aussuchen.



Siegerehrung an der Kneippanlage. Alle Finisher sind stolz auf ihre persönliche Leistung

 


Vorbereitung zum Start im Egloffsteiner Freibad

 


Gleich geht’s los!

 


Start erfolgt: Kraul- und Brustschwimmen wurde perfekt beherrscht.

 


Erster Zieleinlauf an der Kneippanlage

 


Die ersten Mädchen erreichen das Ziel.

 


Reges Treiben am Zieleinlauf und Registrierung der Zeit.

Fotos: privat

zurück