GEMEINSAM für Fairness, Respekt und Toleranz

Sportbündnis-Cup beim 23. Dreikönigs-Hallenturnier in Gräfenberg (7. Januar 2017)

Im Rahmen der erfolgreichen Dreikönigs-Hallenturnierserie des TSV 09 Gräfenberg (Mitglied des Gräfenberger Sportbündnisses) fand am 7. Januar 2017 das Turnier um den „Sportbündnis-Cup“ statt. Acht Mannschaften kämpften um den Sieg.

Während des Sportbündnis-Cups spielten drei B-Klassen- und vier A-Klassenteams sowie eine Spielgemeinschaft der Kreisklasse ab 18:00 Uhr in der Dreifach-Sporthalle in Gräfenberg. Es waren allesamt – getreu dem Motto des Gräfenberger Sportbündnisses – faire und interessante Fußballspiele. Viele der teilnehmenden Mannschaften hoffen, dass im kommenden Jahr das Turnier erneut stattfindet und sie wieder mitspielen dürfen.

Im Endspiel setzte sich nach einem interessanten Match die Spielgemeinschaft Wolfsberg / Geschwand gegen Kleinsendelbach durch. Am Ende der regulären Spielzeit stand es 2:2. Beim Siebenmeterschießen hatte der A-Klassist Wolfsberg / Geschwand mehr Glück als Kleinsendelbach. Am Ende stand es dann 6:4. DJK Weingarts erreichte durch den 2:1-Sieg gegen Troschenreuth den 3. Platz.

Die Siegerehrung übernahmen Rainer Rainer Kräusel (Fußballabteilungsleiter TSV 09 Gräfenberg) und der Sprecher des Gräfenberger Sportbündnisses Ludwig K. Haas.

 


 


 


Turniersieger SG Wolfsberg / Geschwand mit Rainer Kräusel (hi. ganz rechts) und Ludwig K. Haas (hi. ganz links).

 

Impressionen vom „Sportbündnis-Cup“


 


 


Der Fränkische Tag berichtete über das Dreikönigsturnier in seiner Ausgabe am 9. Januar. Schwerpunkte waren das Hauptturnier mit: Raiffeisen-Cup, ISE-CUP und Sportbündnis-Cup – siehe nachstehenden LINK:
http://www.infranken.de/regionalsport/forchheim/Der-Jahn-hat-den-Club-kurz-vor-der-Pleite;art291,2448099

 

Fotos: Johann Eeckhoff, Ludwig K. Haas

zurück