GEMEINSAM für Fairness, Respekt und Toleranz

Brasilianischer Fußball in Eschenau
(25. Mai 2014)

Während alle fußballinteressierten Fans und Spieler demnächst nach Brasilien schauen, begeisterten 8 junge Brasilianer durch ihr fußballerisches Können beim Fußballturnier schon am 25. Mai 2014 in Eschenau.

Die Gäste aus Übersee brachten einen Hauch von Brasilien in unsere Region und besuchten Schulen, informierten über ihr Land und über die Gewohnheiten und natürlich auch über Fußball. Auf Einladung der Landeskirchlichen Gemeinschaft Eckental waren Sie bei uns zu Gast. Wie für viele brasilianische Fußballer spielt ihr Glaube eine große Rolle in ihrem Leben.

Die 1. Bürgermeisterin von Eckental, Frau Ilse Dölle, übernahm die Schirmherrschaft für die „Brasilienwoche“ und empfing das Team am 20. Mai im Rathaus. Neben ihren Einsätzen an verschiedenen Schulen waren die Brasilianer am 21. Mai zu Gast in der Landeskirchlichen Gemeinschaft Eschenau.

Den Abschluss des Kurzaufenthaltes bildete ein Fußballturnier beim 1. FC Eschenau bei dem neben dem Team aus Brasilien auch Mannschaften des 1. FC Eschenau, der Landeskirchlichen Gemeinschaft und des Gräfenberger Sportbündnisses um den Sieg kämpften. Im kleinen Turnier wurden die Fußballzauberer aus Übersee „Weltmeister“. Dribbeln auf kleinstem Raum, Gegenspieler verladen und souverän den Ball am gegnerischen Torwart vorbei ins Tor zu platzieren, das sah man mehrmals.

Bei der Siegerehrung übergab die Turnierleiterin, Frau Karolina Michl, den Gästen aus Übersee Trikots des Gräfenberger Sportbündnisses mit dem Aufdruck „Die Welt ist bunt – der Sport auch“, Wimpel des 1. FC Eschenau und kleinere Erinnerungsgeschenke. Den Abschluss vor dem Rückflug nach Brasilien bildete ein Jugendgottesdienst in der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Eckental.

 

 


Brasilianische Spieler im dunkelblauen Trikot vor der Siegerehrung

 


Turnierleiterin Karolina Michl bei der Siegerehrung und Übergabe der Trikots des Gräfenberger Sportbündnisses „Die Welt ist bunt – der Sport auch“ und des Wimpels des 1. FC Eschenau

 


Strahlende Gäste mit dem Gastgeschenk Trikots und Wimpel des FC Eschenau

 


… Nach dem Turnier: Brasilianischer Spieler und Herr Henning Hoffmann von der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Eckental.

 

Fotos: privat

zurück